Ohrenpflege für Hunde und Katzen
© Eric Isselee / Shutterstock

Die Ohrenpflege wird bei den meisten Hunden leider häufig vernachlässigt.

Hunde mit Stehohren haben selten Probleme, aber bei Rassen mit Schlapp- oder Knickohren solltest du die Ohren regelmäßig kontrollieren. Die Ohren sind der perfekte Ort für Bakterien und Parasiten. Dies ist sehr schmerzhaft für deinen Hund.

Starkes Haarwachstum im Ohr kann zusätzlich zu Problemen führen. Deshalb solltest du diese hin und wieder entfernen, damit die Luft zirkulieren kann. Am besten mit Hilfe eines Ohrenpuders.

Schmutz lässt sich ganz leicht mit unseren Ohrenreinigungsprodukten entfernen.

Einheit: 0,085 kg

21,90 

Grundpreis 257,65  / kg

Einheit: 0,250 l

17,00 

Grundpreis 68,00  / l

Einheit: 0,030 kg

10,90 

Grundpreis 363,33  / kg

Einheit: 0,050 l

5,95 

Grundpreis 119,00  / l

Einheit: 0,250 l

11,90 

Grundpreis 47,60  / l